Prof. Schulhomepages mit typo3 LPM 3 Spalten
Sie sind hier:Frw. Ganztagsschule > Das Team

Pontius Yvonne →   staatlich anerkannte Erzieherin

Teamleitung der FGTS Römerbergschule

Aufgaben:

●Planung und Durchführung regelmäßiger Teamsitzungen

●Teilnahme der regelmäßigen Treffen der Teamleiter

●Direkter Ansprechpartner für jedes einzelne Teammitglied

●Enge Kooperation und Austausch mit Schulleitung

●Kooperation mit Lehrern

●Regelmäßiger Austausch mit Integrationshelfern

●Kooperation mit Vorgesetzten und der Verwaltung der Caritas

●Anmeldungen für FGTS

●Vertretung der Einrichtung bei öffentlichen Veranstaltungen

●Hauptverantwortlicher und wichtigster Ansprechpartner für Eltern

●Ganzjährige Dienstplangestaltung

●Überprüfung der WJH- Liste

●Kontakt und Pflege außerschulische Partner für Projekt

●Planung des jährlichen Haushalts

●Gruppenleitung

 

Feil Wiebke  →   Kinderpflegerin

Aufgaben:

●Verwaltung Gruppenkasse und Dokumentation

●Gruppenleitung

 

Macannuco Jessica →  Kinderpflegerin

Aufgaben:

●Gruppenleitung

●Hygienebeauftragte

 

Maier Natalie  →   pädagogische Fachkraft

Aufgaben:

●Gruppenleitung

 

El- Tallis Mutaz  →   pädagogische Fachkraft,

Aufgaben:

●Verantwortlich für die Buchhaltung vor Ort

●Überprüfung der Kontoauszüge

●Rechnungen und Mahnungen schreiben

●Gruppenleitung

 

Rizzo-Klär Pasqualina → pädagogischen Fachkraft

Aufgaben:

●Gruppenleitung kurzes Angebot

 

Matthis-Schuhn Jennifer  →   Kinderpflegerin

Aufgaben:

●Verantwortlich für alle Listen vor Ort

●Gruppenleitung

 

Thau Dunja → Hauswirtschaftskraft

Aufgaben:

●Ausführung und Kontrolle der Küchenhygiene

●Vorbereitungen und Durchführung der Mittagsverpflegung

●Verantwortlich für die Bevorratung und Bestellung notwendiger Reiniger und Desinfektionsmittel

 

Eva Kiefer- Baldowski

Aufgaben:

● Hausaufgabenbetreuung  →   ungelernte Kraft

In wöchentlichen Teamsitzungen werden sowohl organisatorische, als auch pädagogische Themen besprochen. Erfahrungen werden ausgetauscht und Ziele in der pädagogischen Arbeit festgelegt. Informationen bzgl. der Kooperationsstunde werden weitergegeben und das Team über Änderungen informiert.

Darüber hinaus werden in einem „Tagebuch“ wichtige Vereinbarungen festgehalten, die im Laufe des Tages mit Eltern getroffen wurden. Dieses Tagebuch liegt im Büro an einem festen Platz und wird von den Mitarbeitern täglich gelesen.